[ Sonstiges ] Statement Alverde zum Sortimentswechsel

Mittwoch, 25. August 2010

Huhu ihr Lieben,

einige haben sich auf Facebook über den Sortimentswechsel von Alverde tierisch aufgeregt. Unter anderem darüber, dass der Sortimentswechsel eine "miese Marketingmasche" von Alverde ist. Ich kann diesen ganzen Trubel sowieso nicht verstehen, aber Alverde hat sich für die Meckerer jetzt auf Facebook geäussert.

Hallo zusammen,
schade, dass wir ein solches Feedback bekommen, denn wir sind stets bemüht, ein interessantes und abwechslungsreiches Sortiment anzubieten und Euch in unserer Arbeit mit einzubeziehen. Wenn dies anders bei Euch ankommet, bed...auere ich dies persönlich sehr. Mein Team und ich stecken sehr viel Herzblut in unsere Arbeit und sind stehts bemüht, Euch ein attraktives und aktuelles Sortiment anzubieten. Zum Sommer bieten wir knalligere Farben wie z.B. Türkis und zum Winter gibt es dann einen schönes Petrol, den Espresso-Gel-Eyeliner tauschen wir gegen einen weniger rotstichingen Braunton aus, weil dies hier auf Facebook gewünscht wurde, der Quattro Violett wird z.B. gegen gedecktere Mauve-Töne ausgetauscht. Unsere Anti-Aging Lipglosse werden künftig ein mattes Finish haben und die Lipliner und Kajals gegen aktuelle Farbtrends ausgetauscht.Dabei geht uns nicht darum eine "miese Marketingmaschen" zu fahren, sondern aktuelle Trends der Mode, Eure Wünsche und neue Ideen umzusetzen. Als Grundlage dienen uns hier vorallem auch die Abverkaufszahlen der mehr als 2.000 dm-Filialen.

Viele Grüße aus dem alverde-Team sendet Laura


Ich finde es natürlich gut, dass Alverde sich dazu geäussert hat, jedoch kann ich auch die Meckerer absolut nicht verstehen. Ich finde die Gesamtpräsenz von Alverde (vom Produktmanagement und dem Kundeservice her) einfach nur top und ich kann absolut nicht nachvollziehen wie man von der Marke böses denken kann.

Alverde ist für mich eine wirklich sehr kundenorientierte Marke, die sich immer bemüht ihren Kunden den bestmöglichen Service und die bestmögliche Produktqualität zu bieten. Viele andere Firmen können sich davon eigentlich mal ein Scheibchen abschneiden.

Habt ihr die Diskussion bei Facebook mitbekommen ? Was haltet ihr davon ?

Liebe Grüße,

Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. Oweia! Die Diskussion habe ich nicht mitbekommen, bin dort gar nicht angemeldet.

    Möcht gar nicht wissen, was da alles an Formulierungen gefallen sind auf FB.

    Schade das einige so denken...

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich aber auch gemein... Direkt davon mitbekommen habe ich nichts und ich persönlich habe mich auch direkt darauf gefreut, die neuen Sachen sehen zu können.
    Natürlich trauert man manchem hinterher, aber mal ganz ehrlich: Wer braucht schon wirklich all seine Sachen komplett auf? (Vor allem, wenn man vielleicht sogar noch ein Back-Up hat - Was man ja nun noch holen kann).

    Ich find so ein Gemeckere wirklich fies und die, die sowas geschrieben haben, sollten sich schämen *Kopfschüttel*

    Nur schade, dass sich Alverde wegen solchen Leuten auch noch rechtfertigen muss. Das hat diese Marke einfach nicht verdient und/oder nötig.

    Liebe Grüße
    Jadeblüte

    AntwortenLöschen
  3. Ich finds auch immer furchtbar, wenn auf facebook immer wieder dieselben personen an bspw. inhaltsstoffen rumnörgeln, auf änderungen bestehen und das dann teilweise auf eine art und weise, die ich als nicht angebracht empfinde. genauso sehe ich's mit der sortimentsumstellung. alverde macht schon echt ne menge, um den kundenwünschen entsprechen zu können und stecken ne menge zeit in diverse accounts...

    manche übertreiben's mit "der kunde ist könig" ein wenig...alverde unterliegt eben letzlich auch dem markt und ist von diesem abhängig. gleichzeitig versuchen sie einiges, den kunden einzubeziehen - viel mehr kann man kaum verlangen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ganz deiner Meinung!
    Die Meckerkommentare habe ich mir jetzt nicht alle durchgelesen, aber du hast Recht, der Kundenservice bei alverde ist echt top, es ist doch toll, dass sie Ideen, Wünsche etc. mit einbeziehen und da ist es wirklich unangebracht sich auf so eine Art und weise zu beschweren, also wirklich... :(
    Ich persönlich freue mich auf Sortimentsumstellungen, ist doch schön wieder mal was Neues zur Auswahl zu haben...
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab die Kommentare zur Artikelliste auch gelesen. Wollte eigentlich nur wissen, was die Leute vermissen werden, um mir evtl Tipps zu holen, was sich zu kaufen lohnen würde. Und dann regten sich auf einmal alle gleich SO auf O.O' Andere Firmen nehmen die Artikel einfach raus und man merkt es gar nicht. Und bei Alverde wird gemeckert, dabei haben sie die Liste extra auf Kundenwunsch veröffentlicht, was ich sehr fair und nett finde. Einfach schrecklich und ich hätte das genau wie das Alverdeteam keinesfalls so schlimm erwartet!

    AntwortenLöschen
  6. Vielleicht war es doch eine leicht falsche Taktik, dass sie erst gesagt haben, was alles geht und nicht dazugeschrieben haben, ob es verbessert wird oder nicht. Das ist vielleicht ein bisschen das Motiv des "wir müssen die alten Sachen halt erst mal loswerden, bevor es nur noch vergammelt, wenn die Sachen mit besserer Textur im Regal stehen". Aber was solls. Immer diese Panikmache ^^
    Die neuen Artikel werden ja im September täglich vorgestellt, und darauf freue ich mich schon riiiiiesig =D

    AntwortenLöschen
  7. Hab die ersten bösen Kommentare dazu gelesen und war auch etwas verwundert... Ich meine: Ja, Alverde macht Geld. Es ist ja, wenn auch Naturkosmetik, keine Weltverbesserungsorganisation und wenn sich das nicht rechnen würde, würde es sie wohl auch nicht geben. Manchmal haben Leute irgendwie komische Vorstellungen!?

    Ich finde es jedenfalls sehr schön, das neue Produkte und Farben auf den Markt kommen und eben nicht alles über schnell vergriffene LEs geht.

    AntwortenLöschen
  8. ein wahres Wort!
    ich finde es einfach blöd, dass ein Unternehmen, dass sich so bemüht, mit den KKunden übers Internet zu kommunizieren, so niedergemacht wird.
    ch meine, ich finde es schon toll, dass sie Bescheid sagen, was aus dem Sortimen fliegt. So konnte ich mir noch schnell den türkisen Lidschatten kaufen ...
    Ich bin echt geplättet, was einige Menschen da einfach ablassen. Natürlich, neues Sortiment bringt sicherlich auch einen wirtschaftlichern Erfolg, wenn es darum geht, aber dass sie Produkte explizit auf Wunsch der Kunden umstellen ist etwas besonderes, finde ich.

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde Alverde bemüht sich immer richtig, egal um was es geht und deswegen verstehe ich die Meckerer auch nicht! Die Sachen die aus dem Sortiment verschwinden, werden doch vorher angekündigt und man kann sich ein Backup kaufen. Vor allem wird das Sortiment doch nicht kleiner, die alten Sachen werden doch durch die neuen ersetzt. Ist doch toll wenn es neue Farben und Finishes gibt...

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es zwar schade, dass einige Sachen aus dem Sortiment gehen aber besser eine Marke die sich um die Kunden kümmert und auch dafür sorgt das es neue Sachen gibt als wenn man das Gefühl hat die Sachen stehen in den Regalen stauben ein und es gibt nichts neues. Ich finde es auch sehr gut, dass Alverde z.B. auf die Sache mit den Eyelinern so gut reagiert hat, es gibt Firmen die würden sich da nicht so bemühen.

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab's nicht mitbekommen, aber ich finde es gut, dass alverde 'Trend orientiert' ist und neu Sachen passend zur Jahreszeit herausbringt..

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe die Diskussion auch nicht verfolgt, geschweige denn mitbekommen, ich schließe mich aber dem Vorkommentar von Ela an. Alverde ist einfach nur TOP :), ich bin zufrieden. Das Preisleistungsverhältnis stimmt auch überein.

    Liebste Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  13. Gut das du das ansprichst! Und wohl auch viele dieselbe Meinung haben wie ich :-)

    Eigentlich ist es eine Frechheit der User sich in so einem Ton zu äußern, wie sie das getan haben. Kritik ist in Ordnung, denn damit kann man sich weiterentwickeln und eventuelle Fehler aufdecken. Aber derart rumzumotzen, weil einige Farben aus dem Sortiment verschwinden?!

    A) machen eh einige Hamsterkäufe (und brauchen es in 10 Jahren nicht auf) und B) hat Laura (die FB für alverde betreut) komplett recht: es sind ja doch Modefarben, die eben für den Winter verschwinden. Und wer sagt denn, dass nicht eine viel passendere Rougefarbe eingeführt wird. Vielleicht tauchen sie im sommer auch wieder auf. VIelleicht auch nicht.

    und selbst wenn: was meint ihr wie lange man einen gebackenen Lidschatten wohl benutzt? Schließlich trägt man zB nicht ständig den türkisen e/s. Ja er ist schön, aber stellt ihn euch mal als ein "unter dem Tannenbaum, weil Winter" AMU vor...

    Ich finde es wahnsinn, wieviel Mühe Laura und ihr Team in die Betreuung von Alverde im Web 2.0 stecken, wie kompetent und abwechslungsreich sie das Ganze gestalten und ich würde denken, Alverde ist eine der letzten Marken, die profitgierig ist (könnte man P2, Essence (sortimentsumstellung) und allen anderen Firmen die je LEs geführt haben im übrigen auch vorwerfen oO).

    Dafür ist die Marke viel zu Bescheiden, zudem ist das auch glaub ich nicht das Niveau von Alverde. Natürlich müssen sie wirtschaftlich sein, wie jede andere Marke auch, aber Profitgier? Völlig übertrieben und absolut taktos!

    AntwortenLöschen
  14. ich habe die Diskussion nicht mitbekommen, aber andere Drogeriemarken schmeissen doch bereits alle paar Wochen was Neues raus, warum steht Alverde nicht das gleiche Recht zu? Manche Leute sind schlichtweg unverschämt und wenn man dann auch noch sieht, dass sich das Team für diese Anschuldigungen sogar rechtfertigt hat...bleibt ja jedem selbst überlassen, ob er das mitmachen möchte oder nicht. Ich finde es jedenfalls gut und richtig so...würden sie nichts machen, würde es heissen: ach die, die haben ja immer noch die Frühjahrsfarben, wie langweilig usw...na ja..allen wird man es nie recht machen können, ich persönlich mag die Marke Alverde auch sehr gern und freue mich auf das neue Sortiment sehr!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Fee, liebe Blog-Leser! Gestern Abend habe ich mich riesig gefreut, als ich diesen Beitrag gelesen habe, denn es hat mich wieder daran erinnert, warum ich meinen Job so gerne mache- wegen Euch! Ihr habt mich, aber vorallem auch mein Team, sehr mit Eurem netten Feedback aufgemuntert. Danke!

    Eure Laura von alverde

    AntwortenLöschen
  16. Om .. manche Leute haben ehct immer was zu mackern :D

    Also ich freue mich auf die Umstellung :)
    1. bekommt amn dann doch die alten Sachen viel günstige rund mal ehrlich .. wann braucht man shconmal wirklich einen Lidschatten oder Gloss bis zum Ende auf?
    und 2. freue ich mich totaaaaaaal auf die neuen Sachen! :):)

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin zwar auf Facebook Fan von Alverde, habe das Trara aber garnicht erst weiter gelesen. Ich finds echt ne Unverschämtheit, wie sich manche Leute aufführen, nur weil sie grade im Internet sind und ihrer ach-so-geliebten-Lieblingsmarke folgen.
    Und ganz ehrlich: Ich habe noch von niemandem gehört, dass er einen Lidschatten aufgebraucht hätte o.ä. - Die Glosstube, ja, aber trotzdem. Und wenns ja so fürchterlich passend ist, dann kauft euch doch ein Backup. Denn ganz ehrlich, ich denke nicht, dass die meisten Leute eine Fabre länger als ein Jahr auf ihrem Gesicht ertragen...
    Ich bin froh dass Alverde immer versucht, entsprechend der Farbtrends zu arbeiten. Oder wollt ihr etwa noch mit den Farben des letztesn Jahr rumrennen? Mal ehrlich, im Winter kauft auch niemand knalltürkis, so weit sollten eigentlich auch die FB-Nutzer sein.

    AntwortenLöschen
  18. Also ich habe einen Teil von den Diskussionen mitbekommen und fand es unmöglich. Klar ist es für einige traurig zu sehen, dass evtl. ihre Lieblinge aus dem Sortiment gehen, aber wie Laura es geschrieben hat in ihrem Kommentar sehe ich es einfach nur als Übergang und dass wahrscheinlich vieles im nächsten Jahr wiederkommt.
    Und hey viele sollten sich wirklich nicht beschweren, denn schließlich gibt alverde die Auslistung auf Facebook bekannt, so dass jeder schnell los kann und seine Lieblinge noch horten kann. Andere Firmen machen das nicht und auf einmal steht man vor einem leeren Regal.

    Ich selber werde mir evtl. noch einige Ausgelistete Sachen zulegen und falls ich sie nicht mehr kriege bin ich nicht unbedingt traurig drüber und freue mich dann einfach über alles was ich noch kriege und natürlich das neue Sortiment.

    AntwortenLöschen