[ Themenwochen ] Zoeva - Very Croc

Mittwoch, 4. August 2010

Huhu ihr Lieben,

heute stelle ich euch das Very Croc Set von Zoeva vor. Das Set ist für mich eines der edelsten Sets die es bei Zoeva gibt. Ich werde auf jeden Pinsel einzeln eingehen und ihn euch einmal vorstellen. Falls ihr euch wundert nach was ich meine Berichte für die Themenwoche ordne: Nach dem Preis. Ich hatte zuerst überlegt nach dem Alphabet vorzugehen, jedoch finde ich die Sortierung nach dem Preis ein wenig besser :) Schaut doch auch mal bei Tine vorbei ! Sie befasst sich heute mit ihren essence Pinseln !

Ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel, dass die Bilder nicht perfekt sind, aber das Licht ist hier momentan echt bescheiden :( Besser ging es nicht :(

Verpackung und erster Eindruck
Die Tasche hat eine Kroko-Prägung, zugeklappt sieht sie ein bisschen aus wie eine wie eine kleine Handtasche. Wenn man die Tasche aufklappt befinden sich die Pinsel darin, die durch eine Art Überhang nochmal geschützt werden. Insgesamt beinhaltet das Set 18 Pinsel. Davon sind 5 fürs Gesicht, 2 für die Wangen, 8 für die Augen, 2 für die Augenbrauen und einer für die Lippen. Die Pinsel sind aus Taklon- und Naturhaaren. Die Stiele der Pinsel liegen sehr angenehm in der Hand. Nach unten hin werden sie dünner. Das Set kann man online bei Zoeva bestellen. Es kostet dort 30,00 Euro zzgl. 3,50 Euro Transportkosten (innerhalb Deutschlands, für die Transportkosten in andere Länder schaut bitte hier nach).

Größe des Etuis:
58 x 24 x 2 cm (offen)
24 x 18 x 4 cm (geschlossen)

Puderpinsel
Der Puderpinsel ist nicht rund, sondern oval gebunden. Die Taklonborsten sind sehr weich und schmiegen sich schön an das Gesicht an. Die Haare fühlen sich überhaupt nicht künstlich an. Mit dem Pinsel kann man wunderbar gepresstes, sowie loses Puder auftragen und genauso gut einarbeiten. Auf Grund dessen, dass der Pinsel jedoch relativ lange Haare hat, finde ich ihn bei der Anwendung mit losem Puse oder Mineralpuder besser.


Material / Haare: Taklonborsten
Länge Stiel: 16,5 cm
Länge Kopf: 4,7 cm

Rougepinsel
Das Set enthält zwei Rougepinsel. Dieser hier ist einer davon. Der Rougepinsel von Vorne so aus wie eine kleinere Ausgabe des Puderpinsels, wenn man sich die beiden Pinsel jedoch mal genauer anschaut, erkennt man die Unterschiede. Mal abgesehen von der Größe sind die Haare des Rougepinsels auch anders geschnitten. Beim Puderpinsel sieht man, dass die Haare oben eher gerade geschnitten sind, beim Rougepinsel hingegen sind sie eher rund geschnitten, damit man feinere Konturen "zeichnen" kann.
Ich habe den Rougepinsel mit Mineralrouge und normalem Rouge getestet. Er trägt beide Produkte gut auf, jedoch muss ich für mich persönlich sagen, dass ich abgeschrägte Rougepinsel oder Konturpinsel, wie sie auch gerne genannt werden, besser finde, da ich damit feiner arbeiten kann.


Material / Haare: Taklonborsten
Länge Stiel: 16,5 cm
Länge Kopf: 4,4 cm

Stippling Brush
Das Stinktier in diesem Set. Der Pinsel hat die typische "Stinktier-Farbgebung". Die unteren Haare sind dunkel (hier dunkelbraun) und die Haare die etwas länger sind und deshalb oben herausschauen sind weiß. Der Pinsel ist zum Auftragen von flüssigen und cremigen Foundations gedacht. Mit meiner MAC Foundation hatte ich beim Auftragen keine Probleme. Der Pinsel hat die Foundation gleichmäßig verteilt. Nachdem ich eine Weile in meinem Gesicht herum probiert habe ist mir jedoch aufgefallen, dass die weißen Haare nach ca. 5 Minuten zu kleinen Bündeln zusammengeklebt sind und erst nach dem Waschen wieder richtig auseinander gehen wollten. Vielleicht ein Fehler von mir bei der Anwendung ?! Weil ich meine Pinsel gerne etwas vielfältiger einsetze habe ich ihn auch als für Schimmerpuder verwendet was ebenfalls gut geklappt hat.


Material / Haare: Taklonborsten
Länge Stiel: 16,5 cm
Länge Kopf: 4,0 cm

Abgeschrägter Rougepinsel
Ich mag an abgeschrägten Rougepinseln allgemein sehr gerne, dass sie zunächst keine Große Fläche haben um das Produkt aufzunehmen und man somit sehr präzise arbeiten kann. Der Pinsel ist zu allen Seiten hin sehr gut durchgestuft und passt sich beim arbeiten dem Gesicht gut an. Ich habe ihn ebenfalls mit meinem Mineralize Rouge, einem normalen Rouge und einem Schimmerpuder getestet und war bei allen drei Produkte mit dem Ergebnis zufrieden.


Material / Haare: Taklonborsten
Länge Stiel: 16,0 cm
Länge Kopf: 3,5 cm

Foundationpinsel
Die Haare des Foundationpinsels sehen aus wie die der bisher vorgestellten Pinsel, jedoch sind sie nicht aus Taklonborsten sondern aus Nylon. Ich finde es schön, dass bei dem Pinselset eine einheitliche Haar Farbe gewählt wurde. Nennt mich kleinlich, aber das gibt mir ein schöneres Gesamtbild im Set. Aber zurück zum Pinsel. Die Haare des Pinsels sind von beiden Seiten sehr gleichmäßig geschnitten und ermöglichen somit ein sauberes arbeiten. Man sollte bei dem Pinsel nur aufpassen, dass man nicht zu viel Produkt aufnimmt, da das sonst zu tief in den Pinsel eindringt und nicht mehr sonderlich gut rauszubekommen ist.


Material / Haare: Nylon
Länge Stiel: 16,5 cm
Länge Kopf: 3,5 cm

Blenderpinsel
Über diesen Blenderpinsel habe ich schon die verschiedensten Meinungen von "er ist der perfekte Blenderpinsel für mich" bis hin zu "was für ein Scheiß, einfach nicht zu gebrauchen" gehört. Meine Meinung liegt ziemlich in der Mitte. Die Haare des Pinsels sind für einen Blenderpinsel relativ kurz und auch, dass er sehr breit, rund gebunden ist, ist vielen denke ich nicht so geheuer. Ich habe mir den Pinsel bereits bevor ich dieses Set bekam einzeln gekauft und muss sagen, dass ich ihn liebe, weil er sehr vielfältig ist. Ich benutze den Pinsel beispielsweise sehr gerne an Tagen, an denen ich keine Lust habe mir ein großartiges AMU zu zaubern zum Lidschatten auftragen. Dadurch, dass der Pinsel sehr breit gebunden ist und sehr kurze Haare hat, habe ich beim Lidschatten Auftragen eine gute Kontrolle über das was ich mache. Ich benutze ihn hierbei entweder um den gewünschten Lidschatten aufs ganze Lid aufzutragen oder um nur ein wenig im äusseren Augenwinkel zu arbeiten.
Zu dem Zweck zu dem er eigentlich gedacht ist, dem Verblenden, benutze ich ihn ebenfalls sehr gerne. Mich stört an langen Blendepinseln oftmals, dass ich nicht das Gefühl habe Kontrolle über den Pinsel zu haben, bei diesem hier ist das anders. Ich finde, dass man mit ihm wunderbar verblenden kann.


Material / Haare: Naturborsten
Länge Stiel: 18,0 cm
Länge Kopf: 1,3 cm

Lidschattenpinsel (groß und klein)
Das Set beinhaltet zwei Lidschattenpinsel, einen großen und einen kleinen. Beide Pinsel haben Naturborsten die wunderbar weich, jedoch nicht zu locker gebunden sind. Der große Lidschattenpinsel ist für meine Augen ein bisschen zu groß. Für mich ist er nur geeignet, wenn ich auf dem ganzen Lid Farbe auftragen möchte. Alle Versuche kleinere Bereiche zu schminken gingen daneben. Der kleine hingegen ist für mein Auge ideal geeignet. Ich kann mit ihm sowie großflächig als auch in kleinen Bereichen sehr gut arbeiten. Ich denke ein richtiger Kritikpunkt ist die Größe des großen Pinsels nicht, denn dadurch dass das Set auch einen Pinsel für die feinere Anwendung enthält ist hat man ja die Wahl was man benutzen möchte.


Lidschattenpinsel (groß)
Material / Haare: Naturborsten
Länge Stiel: 17,7 cm
Länge Kopf: 1,4 cm

Lidschattenpinsel (klein)
Material / Haare: Naturborsten
Länge Stiel: 17,8 cm
Länge Kopf: 1,1 cm

#228 Rounded Crease Brush
Der Rounded Crease Brush ist für mich eher ein normaler Blenderpinsel. Ich hatte ja oben bereits gesagt, dass ich mit den meisten normalen Blenderpinseln nicht sonderlich gut klar komme, weil viele zu weich gebunden sind und ich somit nicht genug Kontrolle über die Haare habe. Bei diesem Pinsel ist es genauso. Er hat an der Spitze eine relativ große Fläche und ist mir leider zu weich gebunden. Ich benutze ihn nur für leichte Blendearbeiten, bzw. für ein bisschen Schummelarbeit mit hautfarbenem Lidschatten oder für das Auftragen von Highlighter unter der Braue.


Material / Haare: Naturborsten
Länge Stiel: 17,7 cm
Länge Kopf: 2,0 cm

Abgeschrägter Lidschattenpinsel
Der angeschrägte Lidschattenpinsel ist, wie der Name schon sagt, leicht angeschrägt. Dadurch, dass er so schmal isst kann man mit ihm wunderbar in der Lidfalte arbeiten. Er ist für meine Augenform perfekt.


Material / Haare: Naturborsten
Länge Stiel: 17,6 cm
Länge Kopf: 1,0 cm

#226 Smudger
Der Smudgerpinsel ist einer meiner Lieblinge. Ich mag diese Art von Pinseln sehr gerne, vorallem um Pigmente damit aufzutupfen finde ich sie ideal. Der Pinsel ist, auf Grund seiner kurzen Haare sehr fest gebunden. Mein Lieblingswort "Kontrolle" wird hier also groß geschrieben. Ich benutze ihn gerne um damit Farben aufzutupfen die beim aufpinseln normalerweise sehr an Intensität verlieren (z.B. viele MNY Lidschatten). Gerne benutze ich ihn auch um noch ein wenig Lidschattenfarbe am unteren Wimpernkranz aufzutragen oder um punktuell ein wenig Highlighter zu setzen. Man kann damit jedoch auch gut Kajal verwischen um einen ein wenig rauchigen Effekt zu erzeugen. Also auch hier wieder ein Multi-Funktions-Pinsel.


Material / Haare: Naturborsten
Länge Stiel: 17,5 cm
Länge Kopf: 0,6 cm

Augenbrauenpinsel
Ich benutze den Augenbrauenpinsel um mein Essence Augenbrauenpuder aufzutragen. Der Pinsel ist sehr fest gebunden und aus einem etwas härteren Material als die übrigen Naturborstenpinsel. Er ist sehr schmal und durch diese Eigenschaft und durch seine abgeschrägte Form ist er ideal für den Auftrag von Augenbrauenpuder geeignet.


Material / Haare: Naturborsten
Länge Stiel: 16,8 cm
Länge Kopf: 0,7 cm

Fächerpinsel
Der Fächerpinsel ist dazu da, überschüssiges Puder oder Lidschattenkrümel aus dem gesicht zu fegen. Ein nettes Spielzeug, was ich jedoch noch nicht oft benötigt habe.


Material / Haare: Taklonborsten
Länge Stiel: 17,5 cm
Länge Kopf: 7,5 cm

Concealerpinsel
Mit dem Concealerpinsel komme ich nicht wirklich gut klar. Er ist sehr schmal und lang und sehr, sehr weich gebunden. Wenn ich Concealer auftrage mache ich das meistens sehr punktuell und der Pinsel ist einfach viel zu weich und vorallem zu lang um wirklich präzise damit arbeiten zu können. Ich mag es nicht so gerne, wenn ein Pinsel beim Auftragen fast bis zum Haaransatz "abknickt" und das tut dieser hier leider. Ich benutze ja meistens meinen Cremeconcealer von Alverde und um diesen richtig aufzunehmen benötigt man einfach einen etwas festeren Concealerpinsel.


Material / Haare: Naturborsten
Länge Stiel: 16,7 cm
Länge Kopf: 1,3 cm

Eyelinerpinsel
Der Eyelinerpinsel ist gewöhnungsbedürftig. Ich hatte bisher nur angeschrägte Eyelinerpinsel oder die dünnen Eyelinerpinsel mit dem abgeknickten Kopf (ihr wisst schon was ich meine ;) ). Dieser Eyelinerpinsel ist Neuland für mich gewesen. Nach ein wenig Eingewöhnungszeit klappte es aber eigentlich ganz gut. Die Haare des Pinsels sind, mit Eyeliner drauf, ungefähr genauso dünn wie die meines Alverde Gel-Eyelinerpinsels. Was halt anders ist, ist, dass der Pinsel gerade ist statt einen abgeknickten Kopf zu haben


Material / Haare: Naturborsten
Länge Stiel: 16,8 cm
Länge Kopf: 0,8 cm

Sponge Smudger
Der Sponge Smudger ist auch hier wieder ein relativ nützliches Werkzeug. Bei dem Set von e.l.f. ist ein solcher ja auch dabei, ich muss jedoch sagen, dass der von Zoeva besser ist, da der Schwammteil kürzer ist und man damit einfacher arbeiten kann. Ansonsten denke ich, dass der Sponge Smudger eine gute Ergänzung zu einem Basis-Pinselset ist.


Material / Haare: /
Länge Stiel: 16,6 cm
Länge Kopf: 0,5 cm

Verschließbarer Lippenpinsel
Der verschließbare Lippenpinsel ist aus Nylon. Ich weiß nicht, warum die meisten Lippenpinsel verschließbar sein müssen (wenn ihr es wisst, klärt mich bitte auf), jedoch finde ich es ganz praktisch und auch eine witzige Idee. Der Pinsel ist aufgebaut relativ kurz. Die Nylon Haare sind relativ fest und man kann mit ihnen sehr gut Lippenstift auftragen. Was mir aufgefallen ist, ist, dass er der Pinsel richtig knallige Farben nicht ganz so gut aufträgt. Das kann aber auch an meiner Technik liegen.


Material / Haare: Nylon
Länge Stiel: 10,6 cm
Länge Kopf: 0,9 cm

Mascara- und Wimpernkamm
Über den Mascara- und Wimpernkamm habe ich wieder nicht viel zu sagen. Dieses Werkzeug ist für mich eher für Menschen mit vielen und dichten Wimpern geeignet. Grundsätzlich finde ich es praktisch, für mich persönlich ist es jedoch eine Nummer zu groß ;)


Material / Haare: /
Länge Stiel: 16,4 cm
Länge Kopf: 3,0 cm

Mein Gesamtfazit
Insgesamt finde ich das Pinselset sehr gelungen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super, die Pinsel haben eine tolle Qualität, bluten nicht beim Waschen und sind wirklich angenehm auf der Haut. Wer sich ein erstes Pinselset von Zoeva zulegen möchte, der ist mit diesem Set rundrum gut versorgt und kann getrost in die Make-Up Welt starten !

Wie findet ihr das Set ? Habt ihr selber Pinsel von Zoeva oder vielleicht sogar ein Set ?

Ich wünsche euch noch einen schönen Mittwoch !

Liebe Grüße,

Image and video hosting by TinyPic

Das Set wurde mir kosten- und bedingungslos von Zoeva für die Pinselthemenwochen zur Verfügung gestellt ! Vielen Dank dafür !

Kommentare:

  1. Hey. ;D
    Das ist eine sehr gelungene Review. Ich finde es toll, dass du auf jeden Pinsel einzeln eingehst. *Daumen hoch*
    Ich wollte mir vor einiger Zeit auch das Very Croc Set holen, da ich aber im Internet neg. als auch pos. Reviews darüber gelesen habe, wollte ich es dann nicht mehr..doch deine Review hat mich überzeugt, also werde ich es mir nochmal überlegen. (=
    Pinsel von Zoeva besitze ich noch nicht, aber in den nächsten Tagen dürfte dann hoffentlich endlich mal mein Paket mit den Eye Definition Set kommen. ;D
    Mach weiter so.!
    LG Jezz

    AntwortenLöschen
  2. Aaaah...Dann hatte ich doch nen falschen Pinsel im Set. Ich habe 2mal den großen Lidschattenpinsel bekommen und keinen kleinen...na toll.

    AntwortenLöschen
  3. ich hab das set auch und finds ok, manche pinsel besser, manche schlechter, aber natürlich nicht vergleichbar mit pinseln von z.b. mac

    AntwortenLöschen
  4. ich habe das Set auch und finde es toll :) hab eigentlich ziemlich die gleichen Meinungen über die Pinsel wie du. Ein Tip zum Fächerpinsel: Hab auch lange nicht gewusst, was ich damit machen soll, und hab ihn irgendwann mal mit meinem Bronzer für die E3 Methode verwendet. Das klappt bei mir ganz gut, ohne dass der Pinsel zu viel Farbe aufs Gesicht abgibt. Ein kleiner Tip zum Ausprobieren ^^
    Liebe Grüße ^^

    http://thelanigold.blogspot.com/ - wen es interessiert, vielleicht wollt ihr ja mal vorbeischauen :)

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Review. :)
    Ich habe mir auch schon oft überlegt es mir zu bestellen.
    Habe bisher von Zoeva nur den Eye Blender Brush und liebe ihn. <3

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe das Bamboo-Pinselset von Zoeva (:
    Ich bin sehr zufrieden mit ihm!
    Konnte mich aber auch lange nicht zwischen Bamboo und Very Croc entscheiden :D
    Das Bamboo-Set ist es dann geworden, weil die Stiele kürzer sind und ich damit besser zurecht komme (:

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde deine Pinselthemenwoche super toll.
    Es macht sau mäßig viel Arbeit Bilder zu machen, zu schneiden, zu formatieren, ich weiß das, ich habe echt Respekt davor, wie viel Arbeit du dir hier mit den Posts machst.
    Außerdem finde ich es gut, dass du die ganzen Sets gleich reviewst, nicht zu lang, das Wichtigste kurz und knapp ohne viel Blabla, sodass ich auch Lust genug habe um den ganzen Artikel zu lesen :)
    Wirklich gelungen das ganze, ich freue mich schon auf die nächsten Posts zu dem Thema...^^

    AntwortenLöschen
  9. Ich lese deinen Blog sehr gerne, und da ich gerade erst diese Woche mein Zoeve Set erhalten habe, dachte ich kommentiere ich auch mal.
    Ich habe mir allerdings auch das Bamboo Set bestellt, da es immerhin 10€ billiger ist und - da es mein allererstes Pinselset ist - auch alles enthält was ich so brauche. Bisher kann ich nur sagen, dass ich super zufrieden bin (wie gesagt hab auch keine Vergleichsmöglichkeiten), die Pinsel sind alle total weich, liegen gut in der Hand, lassen sich gut benutzen und sehen meiner Meinung nach auch noch schön (natürlich) aus. Einzig und allein die Verarbeitung des Etui finde ich ein wenig sorglos, da dort einige Stellen nicht so sauber genäht sind wie sie es sein könnten/sollten. Generell bin ich allerdings von dem Preis-Leistungsverhältnis bei Zoeva echt überzeugt.
    Ich freue mich schon auf weitere Reviews von dir.

    AntwortenLöschen