Wie geht das doch gleich nochmal ?

Mittwoch, 25. März 2015

Moin moin :)

Wie fängt man nach einer Blogpause wieder an, die eigentlich nur einen Monat dauern sollte, nun jedoch fast 4 Monate war ?! Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung.

Ich könnte mich jetzt Stunden lang entschuldigen, warum so lange nichts von mir kam, aber ich denke, dass diejenigen unter euch, die mir auf den sozialen Netzwerken folgen (Twitter, Instagram und Facebook) durchaus wissen, dass mir etwas ganz tolles passiert ist: Das Leben ! Ich hatte in den letzten Monaten einfach keine Muße mich an den PC zu setzen und Beautyposts in meine Tastatur zu tippen und habe einfach mal ein bisschen die Zeit genossen, die ich hatte. Manchmal schiebt man vieles vor sich her, was man eigentlich schon lange erledigt haben wollte. Sei es ein Flur der zu renovieren ist (*hust*) oder in anderen Bereichen Kreativ zu sein und einfach mal "zu machen" :)

In den letzten Monaten habe ich mir sehr viele Gedanken darüber gemacht, wie es mit dem Blog weitergehen soll. Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, postet Jasmin seit einigen Wochen regelmäßig Blogposts (manchmal auch mit Videos) zum Thema Bücher, was bei ihr immer mehr zur Leidenschaft wird. Ihr wisst, ich liebe Kosmetik, Mode und mein ganzes Tüdelü, über das ich hier auf dem Blog seit Jahren schreibe. Aber ich muss sagen, dass sich, gerade im letzten Jahr, meine Interessen einfach etwas weg von der Kosmetik und wieder hin zu vielen anderen tollen Dingen bewegt haben. Ich schminke immer noch unglaublich gerne, aber es ist einfach nicht mehr diese massive Fokus über den ich von vielen auch irgendwie definiert wurde. Ich bastle z.B. unglaublich gerne, oder ich zocke wieder mehr mit meinen Freunden am PC. Ich habe wieder mehr Spass am dekorieren und gestalten unserer Wohnung und irgendwie füllt mich das alles das zusammen mehr aus, als zu der Zeit wo das Make Up und der Blog noch der größte Fokus waren.


Was mache ich jetzt also ? Ich liebe das Bloggen immer noch sehr und deshalb werde ich ab April (wahrscheinlich nach Oster) wieder anfangen euch hier mit Beiträgen erfreuen. Allerdings werde ich das "Gebiet" über das ich schreibe einfach ausweiten. Ihr werdet immer noch hauptsächlich Kosmetik Beiträge von mir bekommen, allerdings werde ich diese etwas anders gestalten als zuvor. Auch werden die "Tüdelü" Beiträge, die ich ja schon lange etwas vernachlässigt habe, wieder etwas häufiger. In dem Bereich möchte ich vor allem meine Gedanken zu vielen Themen einfach mal niederschreiben. In der Vergangenheit lag mir so vieles oft auf der Zunge und ich wusste einfach nicht, ob ich es auf dem Blog so thematisieren kann. Jetzt mache ich es einfach :-D Mein Blog meine Regeln ;) Ab und zu werde ich euch auch mal mit einem Beitrag zu meiner etwas nerdigeren Seite tippen, denn diese musste sich in den vergangenen Jahren irgendwie ziemlich verstecken. Ich glaube insgesamt möchte ich euch einfach zeigen und mit euch teilen, dass ich nicht nur das "Schminkmädchen" bin, sondern auch noch ganz viele andere Facetten habe, die bisher hier einfach nicht so heraus gekommen sind. Auch sind wieder Videos auf meinem YouTube Kanal geplant, für die gilt thematisch allerdings genau dasselbe wie für den Blog.

Ich hoffe, dass ihr Lust auf die neue Sarah auf diesem Blog und bei YouTube habt und freue mich, mich auch in Zukunft mit euch so rege auszutauschen. Ich liebe es einfach mit euch, egal ob in den Kommentaren oder auf den Social Media Plattformen, auszutauschen und oft zu merken, dass ich mit meiner, manchmal leicht wahnsinnigen Seite, nicht alleine dastehe.


Ich freue mich auf das was noch kommt und hoffe, dass ihr Lust habt diesen etwas anderen Weg mit mir und diesem Blog zu gehen !

Fühlt euch gedrückt,
eure Sarah


Jasmins Lesemonat im Februar 2015

Samstag, 14. März 2015

Guten Morgen ihr Lieben,

der Februar ist schon etwas länger vorbei und ich bin mal wieder verspätet, aber trotzdem kommt dann heute noch mein Lesemonat für Februar 2015 ;) Dieser Monat lief eigentlich recht gut, zumal ich mit einer Trilogie gestartet bin, die ich einfach so in einer Woche weglesen musste, weil sie so GENIAL war!!! Es handelt sich hierbei um die Amor-Trilogie von Lauren Oliver, für die ich HIER schon ein seperates Video gedreht habe. Daher gehe ich auf den Inhalt und die Bücher trotz meiner großen Begeisterung nicht mehr so stark ein wie beim Rest, nur so als Erklärung :)

Generell lief es im Februar recht gut, ich habe 6 Bücher gelesen und bis auf eines wurde ich vom Inhalt eigentlich nicht enttäuscht.

Folgende Bücher habe ich gelesen:
  • "Delirium" von Lauren Oliver
  • Wie oben schon erwähnt war dies das erste Buch im Februar und es war ein super Auftakt. Auch wenn das Ende ganz ganz gemein war konnte ich mich dazu durchringen, noch weiter zu lesen und ich wurde nicht enttäuscht.

  • "Pandemonium" von Lauren Oliver
  • Dieser Band war meiner Meinung noch besser als sein Vorgänger. Es gab eine besondere Kapitelaufteilung (Jetzt & damals) und das hat mir sehr gut gefallen. Es wurde richtig spannend und ich musste dann natürlich gleich weiterlesen!

  • "Requiem" von Lauren Oliver
  • Das Finale! Ich habe so gebetet, dass es ein Schluss ist, der mir gefällt! Denn ansonsten hätte ich diese ganze Trilogie einfach nur noch doof gefunden...Aber ich wurde nicht enttäuscht und so kommt es, dass diese Trilogie definitiv eines meiner Highlights in 2015 ist!

  • "Phantasmen" von Kai Meyer
  • Von diesem Buch hatte ich leider mehr erwartet, als ich den Klappentext gelesen habe. Es war jetzt nicht schlecht, aber meine Erwartungen waren wahrscheinlich etwas zu hoch...

  • "Selection - Der Erwählte" von Kiera Cass
  • Jetzt kommen wir auch zum einzigen Ausreißer diesen Monat, dem Buch, das mir leider gar nicht gefallen hat. Das Finale von Selection ist meiner Meinung nach ordentlich in die Hose gegangen. Furchtbares Ende, schreckliche Entwicklung der Charactere, null Spannung... Absoluter Flop für mich.

  • "Im Freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte" von Jessica Park
  • Dieses Buch war mein Highlight im Februar, denn es war einfach fantastisch! Dieser Jugendroman glänzt mit genau richtigen Portionen Humor und Gefühl an den richtigen Stellen. Hut ab vor der Autorin. Ich habe so mit den Charakteren gelacht und geweint, wie es sonst nur wenige Bücher schaffen. Definitiv eine Weiterempfehlung von meiner Seite!

Falls ihr genauer wissen möchtet, um was es in den einzelnen Büchern geht, schaut euch gerne mein Video dazu an. Hier gehe ich noch etwas genauer auf meine Meinung und den Inhalt ein:



Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

Eure Jasmin


Bookhaul | Unmengen an Lesestoff!!!

Sonntag, 1. März 2015

Hallo ihr Lieben,

heute melde ich mich (schon wieder) mit einem Buch-Einkauf zurück, bzw. mit Neuzugängen in meinem Bücherregal :) Es sind insgesamt 10 Bücher geworden, wovon ich fünf gebraucht gekauft habe (bei medimops.de) und fünf wieder einmal aus der Bücherhalle mitgenommen habe (sie haben so laut nach mir gerufen...Ich schwöre es!). Irgendwie lese ich momentan mehr die ausgeliehenen Bücher statt die aus meinem Regal, aber naja, Buch ist Buch ;) Leider bin ich ja eine berüchtigte "Regalstellerin", weshalb meine Wunschliste an Büchern mit jeder Ausleihe aus der Bücherhalle weiterwächst, da ich immer wieder Titel lese, die mir so gut gefallen dass ich sie mit Sicherheit irgendwann noch einmal lesen werde und sie daher einfach in meinem Regal stehen MÜSSEN!!!! (Hallo, ich bin Jasmin und ich habe ein Buch-Problem...). Und es ist ja nicht so, als würde ich im März noch auf die Leipziger Buchmesse fahren und mich da wieder mit Büchern eindecken, neeeeeeiiiin....!

Hier nun aber meine neuen Errungenschaften :)

  1. "Arkadien erwacht" von Kai Meyer (TB)
    Wurde mir von Kommolitoninnen empfohlen und ist ein Trilogie-Auftakt. Da ich "Die Seiten der Welt" von ihm auch sehr gerne mochte bin ich auf dieses Buch sehr gespannt.

  2. "Ein Geschenk von Bob" von James Bowen (TB)
    Was soll ich sagen? Für mich ein absolutes Muss, da ich die anderen Bücher über Bobs und James gemeinsame Geschichte auch schon gelesen habe. Ich freue mich schon, wie es bei den beiden wohl weitergehen mag :)

  3. "Rot wie das Meer" von Maggie Stiefvater
    Ein Buch, welches sich auf meine Wunschliste geschlichen hatte, nachdem ich es aus der Bücherhalle ausgeliehen und gelesen hatte. So ein wunderbares Buch was definitv zu meinen Highlights in 2015 gehört!

  4. "Legend - fallender Himmel" von Marie Lu
    Hiervon habe ich bereits auf meinem Kindle eine Leseprobe verkostet. Die Geschichte klang sehr interessant und ist auch wieder der Auftakt einer Trilogie, von der ich mich überraschen lasse :)

  5. "Die Flüsse von London" von Ben Aaranovitch (TB)
    Hatte ich schon eintausendmal in der Hand und war mir immer unsicher. Gebraucht habe ich hierfür aber nur knapp 4€ gezahlt und daher musste ich es dann doch bestellen...

Und Ausgeliehen habe ich mir noch:
  1. "Panic - wer Angst hat ist raus" von Lauren Oliver
    Nachdem ich SO SO SO begeistert von der Amor-Trilogie der Autorin war, musste ich dieses Buch unbedingt ausleihen. Ich hoffe es kann mich erneut so mitreißen wie schon die davor gelesenen Bücher. Ich habe keine Ahnung, ob das auch wieder eine Trilogie werden soll oder die seltene Ausnahme eines Einzelbandes bildet.

  2. "Im freie Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte" von Jessica Park
    Bereits gelesen und für wunderbar befunden. Wieder ein Buch, was sich klammheimlich auf meine Wunschliste geschlichen hat. Mehr dazu dann in meinem Lesemonat Februar :)

  3. "Angel Fall - fürchtet euch nciht" von Susan Ee
    Auf dem Kanal "DasBlondinchen" bin ich darauf aufmerksam geworden und der Klappentext klang äußerst vielversprechend und spannend!!!

  4. "Phantasmen" von Kai Meyer
    Auch bereits gelesen und für ganz gut befunden. Meiner Meinung nach nicht sein bestes Buch aber trotzdem sehr schöne Geschichte, spannend und lässt wie immer der Phantaise freien Lauf.

  5. "Das Hurenschiff" von Martina Sahler (TB)
    Meine liebste Reihe als Kind war die Abby-Lynn Saga, bei der ein unschuldiges Mädchen verurteilt und auf einem Stränflingsschiff nach Australien verbannt wird. Das Hurenschiff klingt wie eine erwachsene Version davon und ich freue mich sehr auf diese Geschichte!

Und für die, die sich (lieber) die bewegte Variante meiner Bücher-Neuzugänge ansehen wollen, kommt hier noch mein Video dazu :)





Bookhaul | Gekauft & Ausgeliehen

Dienstag, 27. Januar 2015

Hallo ihr Lieben,

diesen Monat habe ich mir neuen Lesestoff besorgt, den ich euch gerne zeigen wollte. Zwei Bücher habe ich mir bei Thalia gekauft und drei Bücher habe ich in der Bücherhalle (Bibliothek) ausgeliehen.

Wenn es nach mir ginge, hätte ich noch etliche Bücher mit nach Hause genommen aber mein Portmonee wollte sich bereits beschweren und bei der Bücherhalle hat man ja auch immer Leihfristen, die man einhalten muss ;) Daher wurden es dann insgesamt fünf Bücher:

  1. "Ich fürchte mich nicht" von Tahereh Mafi (TB)
    Dieses Buch wurde mir von einer Kommolitonin sehr ans Herz gelegt, sie war nur am schwärmen von der Geschichte. Ich bin sehr gespannt, was ich am Ende dazu sagen werde, da ich normalerweise nicht so gerne Science-Fiction lese. Daher habe ich es auch "nur" als Taschenbuch gekauft, weil es ja um einiges günstiger ist als die gebundene Ausgabe.

  2. "Von der Nacht verzaubert" von Amy Plum (TB)
    Dieses Buch hatte ich bereits in der Bücherhalle in der Hand. Der Klappentext hat mich überzeugt, jedoch hatte ich schon drei andere Bücher in der Hand, weswegen dieses erst einmal stehen bleiben musste. Diese Fantasy-Liebesgeschichte wurde in einer Trilogie veröffentlicht und ich bin sehr auf den Inhalt gespannt. Aber allein schon das Cover ist wunderschön ;)

  3. "Selection - Die Elite" von Kiera Cass
    Bereits durchgelesen. Ich habe ihn verschlungen!!! Tolles Buch, auf dessen Inhalt ich näher in meinem Lesemonat Januar eingehen möchte. 

  4. "Rot wie das Meer" von Maggie Stiefvater
    Dieses Buch trägt einen meiner Meinung nach merkwürdigen, nichts sagenden Klappentext. Ausgeliehen habe ich es mir auf Anraten meiner Kommolitonin und da ich bereits zwei Bücher der Autorin gelesen habe, die mir gefallen haben, bin ich auf dieses Fantasy-Buch nun sehr gespannt. Habe es heute angefangen. Der Anfang ist Stiefvater-typisch recht wirr und undurchsichtig, aber ich bin sicher, es wird ;)

  5. "Delirium" von Lauren Oliver
    Der Klappentext dieser Distopie (?) hat mich sehr neugierig gemacht : Eine Welt, in der es keine Liebe mehr gibt? Klingt irgendwie unmöglich und grausam. Mal sehen, wie sich diese Fantasy-Trilogie so schlagen wird :)




Das war es auch schon :) Ein paar Bücher habe ich bereits diesen Monat beendet und leider habe ich momentan Klausurphase, weswegen ich leider kaum zum Lesen komme... Aber nach den Klausuren wird es besser werden, da bin ich mir sicher :)

Eure Jasmin


2015 | Lesechallenges in diesem Jahr

Freitag, 2. Januar 2015

Hallo ihr Lieben,

erst einmal wünsche ich euch ein frohes neues Jahr und hoffe, dass ihr alle gut reingerutscht seid und den Jahresbeginn auf eure Weise genossen habt :) Ich habe mit ein paar Freunden gemütlich Raclette gegessen und anschließend ein paar Spiele gespielt, mich beim Bleigießen herrlich amüsiert und das Feuerwek genossen.

Ein paar gute Vorsätze sind natürlich auch wieder am Start. Einer davon ist, dass ich dieses Jahr unbedingt an einer Buch- bzw. Lesechallenge teilnehmen möchte. Bei Daggis Buch-Challenge 2015 bin ich letztendlich hängen geblieben, weil diese Challenge mir wirklich am Besten gefallen hat!

In dieser Challenge geht es darum, bestimmte Aufgaben zu erfüllen in dem ihr ein Buch lest, was zu den Kriterien dieser Aufgabe passt, z.B. ein Buch mit einem überwiegend grünen oder türkisen Cover zu lesen. Insgesamt gibt es 60 vielfältige Aufgaben, die ihr natürlich NICHT alle erfüllen müsst. Je mehr ihr allerdings abhakt, um so mehr Lose bekommt ihr zugeteilt, die eure Gewinnchance auf ein Gewinnerpaket am Ende der Challenge natürlich erhöhen können :)
Die Challenge läuft bis zum 31.12.2015 (Wahnsinn, der war doch gerade? :D) und ihr könnt euch jederzeit anmelden. Wer also neugierig geworden ist, klickt ganz schnell mal HIER! :)

Die zweite Challenge, die mich überzeugt hat, ist die Wunsch-Challenge 2015. Hierbei geht es darum, pro gelesenem Buch einen bestimmten Betrag ins Sparschweinchen zu werfen, bei mir sind das z.B. 1 € pro Buch. In Kombination mit der Lesechallenge hoffe ich natürlich, dass da einiges zusammenkommt und ich mir zum Jahresende ein paar neue Bücher kaufen kann!

Weitere interessante Challenges zum Thema Buch und Lesen könnt ihr auch HIER finden!



Ich wünsche euch auf jeden Fall ganz viel Glück, Freude und Erfolg für das neue Jahr!
Wie sagt man? 2015 ist noch ein leeres Buch, mach einen Bestseller draus :)

Eure Jasmin